Integration beginnt 
mit Sprache.
Integrations-
kurse
nach dem
Zuwanderungs-
gesetz.

BAMF-geförderte Deutschkurse bei inlingua Duisburg

In unseren geförderten Integrationskursen nach dem Zuwanderungsgesetz lernen Sie gemeinsam mit anderen, wie Sie die deutsche Sprache in wichtigen Alltagssituationen sicher anwenden können. Der Kurs besteht aus einem Basis- und einem Aufbausprachkurs mit insgesamt 600 Unterrichtseinheiten. Im Anschluss daran folgt ein Orientierungskurs (100 Unterrichtseinheiten), in dem Themen wie Rechtsordnung, Kultur und die Geschichte Deutschlands behandelt werden. Der Kurs wird durch das BAMF gefördert und schließt mit dem "Deutsch-Test für Zuwanderer" (DTZ) sowie einem Test zum Orientierungskurs "Leben in Deutschland" ab. Das Deutschtraining im Integrationskurs beinhaltet täglich 4 Stunden intensiven Gruppenunterricht. 

Alle Vorteile auf einen Blick:

  • 4 Stunden täglich professioneller Deutschunterricht
  • gezieltes Training für wichtige Alltagssituationen – schriftlich und mündlich
  • nach 6 Modulen: Abschlusstest „Deutsch-Test für Zuwanderer“ (DTZ)
  • Förderung durch das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge

z.B. Montag - Freitag von 08:30 Uhr bis 11:45 Uhr

 

€ 1,95 pro UE= € 195,00 pro Modul

Der geförderte Integrationskurs kostet € 1,95 pro Unterrichtseinheit, es müssen bei der Anmeldung 100 Std. (€ 195) im Voraus bezahlt werden. (Sozialhilfe- oder Arbeitslosengeld II -Empfänger können einen Antrag auf Erlassung der Kursgebühren stellen.)

Wenn Sie bereits Vorkenntnisse haben, ermitteln wir mit einem kostenlosen Einstufungstest, in welchen Kursabschnitt Sie einsteigen können. Hier klicken und los gehts!

Kontakt

Sie haben noch Fragen und möchten mehr zu unseren Integrationskursen wissen? Rufen Sie uns gerne unter der Telefonnummer an:  0203 30534-0

Ihr Kontakt zu inlingua Duisburg.